044 381 20 20 - Terminvereinbarungen sowie Stornierungen können nur telefonisch entgegengenommen werden info@bodyesthetic.ch

Behandlungen

Aknebehandlung

Allgemeine Informationen

Akne ist die am häufigsten auftretende Hauterkrankung weltweit. Betroffene leiden in der Regel vor allem psychisch unter der Akne, denn Symptome der Akne sind Pickel, Pusteln oder sogar Knötchen im Gesicht und am Körper, die tiefe Narben hinterlassen können – auch auf der Seele.

Vor der Behandlung

Die Haut muss vor der Aknebehandlung gründlich gereinigt werden und Männer müssen rasiert zur Behandlung kommen.
Sie sollten in den Tagen vor der Behandlung ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen.
Achten Sie darauf, dass Sie bei der Behandlung ihre natürliche Hautfarbe haben (keine sonnengebräunte Haut). Die Sonne muss 4 Wochen vor der Behandlung gemieden werden.

Die Behandlung

Das Ziel der Aknebehandlung ist die Bekämpfung der entzündungsverursachenden Bakterien Propionibacterium acnes, sowie einer Rückbildung der Grösse und Produktionsmenge der Talgdrüsen.
Der durch die IPL-Technologie (Selektive Phototermolyse) gesteuerte Applikator erzeugt einen hochenergetischen Lichtimpuls und löst eine chemische Reaktion aus.
In der Regel genügen bei einer durchschnittlich ausgeprägten Akne vulgaris ca. 4-6 Behandlungen. Nach der 3. Behandlungen ist häufig schon eine deutliche Besserung des Hautbildes sichtbar.

Nach der Behandlung

Durch die Lichtpulse entsteht auf der Haut manchmal eine leichte Rötung. Dieser Effekt ist im Normalfall nur für wenige Stunden sichtbar. Geben Sie dem behandelten Bereich Zeit, sich wieder zu regenerieren.
Am Tag der Aknebehandlung ist jegliche Hitzequelle zu meiden. In den ersten 4 Wochen nach der Behandlung dürfen Sie weder in die Sonne noch in das Solarium gehen.

Mögliche Nebenwirkungen

Nach der Aknebehandlung kann es zu lokalen Schwellungen kommen, die normalerweise innerhalb von 24 Stunden verschwinden, hilfreich ist das Kühlen der behandelten Stelle. Eine leichte Verfärbung verblasst nach einiger Zeit.
In seltenen Fällen, können Hyper- oder Hypopigmentierungen (Pigmentverschiebungen) auftreten, diese normalisieren sich in der Regel nach einiger Zeit von selbst. In Ausnahmefällen kann dies auch einige Monate in Anspruch nehmen.
Eine wichtige Vorkehrung gegen Pigmentveränderung ist der konsequente Sonnenschutz.

Die Behandlungspreise finden Sie hier.

error: Content is protected !!