044 381 20 20 - Terminvereinbarungen sowie Stornierungen können nur telefonisch entgegengenommen werden info@bodyesthetic.ch

Behandlungen

Kryolipolyse

Allgemeine Informationen

Die Kryolipolyse ist ein schonendes, nicht invasives Kälteverfahren zur gezielten Reduzierung von Fettpölsterchen. Fettzellen sind besonders anfällig gegenüber Kälte, das haben wissenschaftliche Studien belegt.
Durch das gezielte Kühlen von Fettzellen werden diese quasi zum Zelltod gezwungen.
In den Wochen / Monaten nach der Kryolipolyse werden die abgestorbenen Fettzellen allmählich abgebaut.

Die Behandlung

Der Behandlungskopf erzeugt ein sanftes Vakuum und zieht das Hautgewebe in den Behandlungskopf zu den beidseitigen Kühlpaneelen.

Der Behandlungskopf gibt gezielt Kälte über die Haut an die unerwünschten Fettpölsterchen ab. Durch das gezielte Herunterkühlen von Fettzellen werden diese quasi zum Zelltod gezwungen.

 

Nach der Behandlung

Die Kryolipolyse kann sogar in der Mittagspause durchgeführt werden. Sie sind sofort wieder voll einsatzfähig.

In den Wochen / Monaten nach der Kryolipolyse bauen Entzündungsstellen die betroffenen Fettzellen stufenweise ab. Die festgesetzten Fettzellen werden vom Lymphsystem abtransportiert, ähnlich wie das in der Nahrung enthaltene Fett.

Am Tag der Kryolipolyse ist auf Sport zu verzichten. Auf Sonne, Solarium und Sauna sollte für mindestens 3 – 7 Tage nach der Behandlung verzichtet werden. Viel Wasser trinken.

 

Mögliche Nebenwirkungen

Im Anschluss an die Kryolipolyse kann es zu einer intensiven Rötung der Haut kommen verbunden mit einer Druckempfindlichkeit. Abhängig von Ihrem Hauttyp haben Sie vielleicht kurzfristig einen Bluterguss im behandelten Bereich.

Die Behandlungspreise finden Sie hier.

error: Content is protected !!