← Behandlungen

Zahne Bleichen

Teilen Sie diese

Preis: CHF 69

Buchen Sie noch heute Ihren Termin.

Preisen

Klicken Sie hier, um die Preisliste zu überprüfen

Bilder

Erfahren Sie mehr über die Behandlung anhand dieser Fotos.

Allgemeine Informationen

Beim Zähne bleichen werden Zahnverfärbungen, ohne ätzende Chemikalien oder schleifende Reinigungscremes aufgehellt. Aktiver Sauerstoff, der vom Wirkstoff Carbamidperoxid freigesetzt wird, bleicht die verfärbten Pigmente im Zahn, schonend und schmerzfrei.

Für das Bleaching wird eine mittlere Konzentration von Carbamidperoxid verwendet. Carbamidperoxid wird seit Jahrzehnten als orales Antiseptikum verwendet. In einem speziellen Verfahren wird das Carbamidperoxid so präpariert, dass es mittels eines spezifischen Halogenlichts innert 5 bis max. 10 Minuten aktiviert wird.

Vor der Behandlung

Die letzte professionelle Dentalreinigung sollte nicht länger als 6 Monate zurückliegen. Reinigen Sie Ihre Zähne und Zahnzwischenräume gründlich vor der Behandlung.

Vor der Behandlung

Die Behandlung

Wir passen eine Schiene für die obere und untere Zahnreihe an. Das Bleaching Gel wird in die Schiene gefüllt und auf die Zähne gesetzt.

Mittels eines speziellen Halogenlichts wird das Gel aktiviert und verbleibt 20 Minuten unter Einwirkung des Lichtes im Munde. Danach werden Licht und Schienen entfernt und die Zähne gereinigt.

Mit 4-6 Sitzungen kann die gewünschte, natürliche Zahnfarbe erreicht werden.

Die Behandlung

Nach der Behandlung

Direkt nach dem Zähne bleichen sollten keine färbenden Lebensmittel oder Flüssigkeit zu sich genommen werden (z.B. Kaffee, Wein, Currry). Ebenfalls Nikotin nach dem Zähne bleichen verzögert eine erfolgreiche Aufhellung.

Nach der Behandlung

Mögliche Nebenwirkungen

Durch diese kurze Einwirkungszeit treten praktisch keine Irritationen der Zahnhälse und des Zahnfleisches auf.

Es kann direkt nach dem Zähne bleichen zu Kälteempfindlichkeit kommen.

Mögliche Nebenwirkungen